Was ist einCSR Report?

Die Bestandteile eines CSR Berichtes

Der CSR-Bericht

Ein CSR-Report wird auch als CSR-Bericht bezeichnet. Darin werden alle Maßnahmen eines Unternehmens kommuniziert, die unter das Konzept der Corporate Social Responsibility fallen. Mit diesem Format informieren Sie Ihre internen und externen Zielgruppen über Ihr Engagement für die Umwelt und unsere Gesellschaft.

Außendarstellung

Ein CSR-Bericht ist sehr entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens, schafft er doch Vertrauen und ist somit unverzichtbar für Ihre Außendarstellung. Wirtschaftlich erfolgreich sind heutzutage all jene Organisationen, die einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten und das Vertrauen der Lieferanten, Kunden und weiteren Zielgruppen genießen.

Engagement und Evidenz

Glaubwürdig und evidenzbasiert nach außen kommuniziert wird Ihr Engagement durch einen CSR-Bericht. Für den Report gibt es festgelegte Formate, die einen Mindestumfang an Informationen garantieren. Zusätzlich bietet der CSR-Report aber viel Potenzial als Instrument Ihrer Öffentlichkeitsarbeit. Maßnahmen, die über den „Pflichtteil“ eines solchen Berichtes hinausgehen, werden als CSR-Marketing bezeichnet.

Maßnahmen für ein erfolgreiches CSR- und Nachhaltigkeitsreporting1

  • Abbau von Vorurteilen im Unternehmen gegenüber dem CSR-Bericht
  • CSR-Bericht nicht nur als Kostenfaktor, sondern als Chance begreifen
  • Reporting als kontinuierlichen Lernprozess verstehen

  • Fokussierung des Berichts auf die für das Unternehmen relevanten Aspekte
  • Informationsauswahl auch an der Zielgruppe (Stakeholder-Dialog) ausrichten
  • Anwendung von Reporting-Standards, die um zielgruppenspezifische Informationen erweitert werden

  • Begrenzung von Charity-Berichten
  • Reporting und Nachhaltigkeitsstrategie in Einklang bringen (Benennen von Zielen und aktuellem Stand)
  • Testierung des Berichts durch unabhängige Dritte


[1] Fifka MS. CSR- und Nachhaltigkeitsmanagement (Studienkurs Wirtschaft). Nomos-Verlag, Baden-Baden, 2021

Welche Themen gehören in einen CSR-Report?

In einem CSR-Report werden alle nicht-finanziellen Aspekte veröffentlicht, die zum übergeordneten Thema Corporate Social Responsibility gehören:

  • Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange
  • Achtung der Menschenrechte
  • Bekämpfung von Korruption und Bestechung
  • Diversitätskonzept (Unternehmensführung, Aufsichtsrat, Kontrollgremien)
  • Wertschöpfung

Welche Struktur hat ein CSR-Report?

Die Struktur eines CSR-Reports sollte so angelegt sein, dass der Leser ein Verständnis für den  Geschäftsverlauf, die Geschäftsergebnisse, die Situation der Kapitalgesellschaft sowie deren Auswirkungen auf die Gesellschaft entwickeln kann. Die Struktur im Einzelnen beinhaltet:

  • Erläuterung des Geschäftsmodells
  • Beschreibung der verfolgten Konzepte zur Erreichung der CSR Ziele
  • Ergebnisse dieser Konzepte
  • Wesentliche Risiken, die mit der Geschäftstätigkeit verknüpft sind und wie diese gehandhabt werden
  • Die wichtigsten nichtfinanziellen Leistungsindikatoren, die für die Geschäftstätigkeit von Bedeutung sind

Das Gesetz sieht zudem vor, dass in Ausnahmesituationen nicht alles berichtet werden muss, z. B. aus Gründen des Wettbewerbs. Dies muss allerdings offiziell und fundiert begründet werden.

Copyright © 2022 - All rights reserved. Built on WeCodeArt Framework.